Gipskurs

Beschreibung

Gipskurs

Workshop konservative Frakturversorgung und Gipskeilung im Kindesalter

In Zusammenarbeit mit der Klinik und Poliklinik für Unfall-, Hand und
Wiederherstellungschirurgie, Universitätsklinikum Gießen
und Marburg GmbH, Standort Gießen

Leitung:

Dr. C. Schäfer
Univ.-Prof. Dr. Dr. h. c. C. Heiß

Programm

Kurskonzept
1. Zur Einführung werden in kurzen Vorträgen die Grundlagen, Indikationen und Materialien zur konservativen Frakturbehandlung besprochen. Ein besonderes Augenmerk liegt auf den Indikationen sowie der technischen Durchführung der Gipskeilung.
2. Im zweiten Kursteil wird in Kleingruppen unter Anleitung die Gips-/Castanlage geübt. Ziel des Workshops ist es, dass am Ende der Veranstaltung jeder Teilnehmer einen Unterarm- sowie Oberarmcast angefertigt und eine Gipskeilung selbstständig durchgeführt hat.

Price from 45,00 €

Without membership: 50,00 €

incl. VAT (19 %)

10% Early bird discount for registrations until 21.03.2021




Details

Price from 45,00 €

Seminar start: 25.06.2021
Seminar end: 25.06.2021
Time: 08:30 - 17:30 Uhr
City: Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH, Standort Gießen
ZIP: 35392
Contents: Workshop konservative Frakturversorgung und Gipskeilung im Kindesalter
Occupancy: More than 10 available

Referenten

  • S. Fischer, Klinik und Poliklinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Universitätsklinikum Gießen
  • Univ.-Prof. Dr. med. Dr. h.c. C. Heiß, Klinik und Poliklinik fuü Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Universitätsklinikum Gießen
  • C. Oltenau, Klinik und Poliklinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Universitätsklinikum Gießen
  • Dr. med. C. Schäfer, Oberarzt, Klinik und Poliklinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Universitätsklinikum Gießen
  • C. Schemm, Klinik und Poliklinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Universitätsklinikum Gießen
  • L. Schock, Klinik und Poliklinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Universitätsklinikum Gießen
  • Dr. med. M. Schröder, Leiter Handchirurgie, St. Josefs-Hospital, Wiesbaden
  • Dr. med. S. Tilp, Klinik und Poliklinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Universitätsklinikum Gießen
  • G. Windolf, Klinik und Poliklinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Universitätsklinikum Gießen