Kindertraumatologie

Beschreibung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns, Sie zum 1. Essener AIOD Kurs Kindertraumatologie einladen zu dürfen. Durch die häufigen und zum Teil komplizierteren Fälle in der Kindertraumatologie haben wir einen eintägigen Kurs auch im Hinblick auf das Berufsgenossenschaftliche Heilverfahren geplant. Schwerpunkt sind Verletzungen der unteren und oberen Extremität. Darüber hinaus sollen auch seltene Verletzungen und Komplikationen beleuchtet werden.
Hochkarätige Referenten aus unterschiedlichen Bereichen der Kindertraumatologie werden über die einzelnen Schwerpunkte referieren und diese in Round Table Diskussionen vertiefen. 

Wir freuen uns Sie in Essen zu einem spannenden Kurs begrüßen zu dürfen.

Ihr Marcel Dudda

Programm

  • 08:00 – 08:30 Registrierung
  • 08:30 – 08:45 Begrüßung und Vorstellung des Kursprogramms

1. Vormittagssitzung

  • 08:45 – 09:10 Grundlagen der Kindertraumatologie
  • Epidemiologie, Wachstum, Behandlungsoptionen
  • 09:10 – 09:35 Bildgebende Verfahren in der Kindertraumatologie, Röntgen, CT, MRT, Stellenwert der Sonographie
  • 09:35 – 09:50 Die Kindertraumatologie aus BG-licher Sicht Zahlen, Fakten, Begutachtung, Physiotherapie
  • 09:50 – 10:15 Battered Child – Wie erkennen und reagieren?
  • 10:15 – 10:30 Round Table mit den Vortragenden
  • 10:30 – 11:00 Pause

2. Vormittagssitzung

  • 11:00 – 11:30 Frakturen des kindlichen Sprunggelenks und Übergangsfrakturen
  • 11:30 – 11:45 Unterschenkel
  • 11:45 – 12:15 Verletzungen rund um das Kniegelenk
  • 12:15 – 12:40 Oberschenkel und Hüfte
  • 12:40 – 13:00 Round Table mit den Vortragenden
  • 13:00 – 13:45 Mittagspause

1. Nachmittagssitzung

  • 13:45 – 14:10 Verletzungen des kindlichen Handgelenks und Unterarms
  • 14:10 – 14:25 Ellenbogenverletzungen im Kindesalter I Distaler Humerus
  • 14:25 – 14:50 Ellenbogenverletzungen im Kindesalter II Proximaler Unterarm
  • 14:50 – 15:15 Oberarm und Schulter
  • 15:15 – 15:30 Round Table mit den Vortragenden
  • 15:30 – 16:00 Pause

2. Nachmittagssitzung

  • 16:00 – 16:20 Das schwerverletzte Kind – Management und Algorithmen
  • 16:20 – 16:45 Pathologische Frakturen und Knochentumoren
  • 16:45 – 17:10 Häufige Komplikationen in der Kindertraumatologie – Womit muss man rechnen?
  • 17:10 – 17:30 Round Table mit den Vortragenden und Verabschiedung
  • 17:30 Ende der Veranstaltung, Ausgabe Zertifikat

Price from 50,00 €

AIOD-Mitglieder: 50,00 €

Assistenz-Ärzte: 60,00 €

Without membership: 80,00 €

incl. VAT (7 %)




Details

Price from 50,00 €

Seminar start: 20.04.2018
Seminar end: 20.04.2018
Time: 08:30 - 17:30 Uhr
City: Essen, Universitätsklinikum, Lern-Lehrzentrum der medizinischen Fakultät, Virchowstr. 163 a
ZIP: 45147
Occupancy: More than 10 available

Referenten

  • Univ.-Prof. Dr. med. Marcel Dudda, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Universitätsklinikum Essen
  • Dr. med. Kolja Eckert, Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie, Universitätsklinikum Düsseldorf
  • Dr. med. Matthias Hövel, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Universitätsklinikum Essen
  • Dr. med. Jost Hoffmann, Klinik für Kinderchirurgie und Kinderurologie, Klinikum Dortmund
  • Dr. med. Christian Illian, Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Bethanien Krankenhaus Moers
  • Dr. med. Sven Jung, Chirurgische Klinik und Poliklinik, Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum
  • Bergmannsheil, Ruhr-Universität Bochum
  • Priv.-Doz. Dr. med. Max Kauther, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Universitätsklinikum Essen
  • Dr. med. Christiane Kruppa, Chirurgische Klinik und Poliklinik, Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum
  • Bergmannsheil, Ruhr-Universität Bochum
  • Prof. em. Dr. med. Lutz von Laer, Riehen
  • Dr. med. Andre Sander, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Universitätsklinikum Essen
  • Prof. Dr. med. Annelie Weinberg, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie , Medizinische Universität Graz
  • Dr. med. Kai Ziebarth, Universitätsklinik für Kinderchirurgie, Inselspital, Universitätsspital Bern