Kurs Kindertraumatologie, Essen

Beschreibung

Kurs Kindertraumatologie

Basiswissen bei Verletzungen im Kindesalter

Wiss. Leitung: Prof. Dr. med. Marcel Dudda, Universitätsklinikum Essen

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich freue mich, Sie zum 3. OTC Germany Kurs Kindertraumatologie nach Essen einladen zu dürfen.

Die Behandlung von kindlichen Verletzungen gehört zum Basiswissen aller Disziplinen, die sich mit der Versorgung unfallverletzter Kinder und Jugendlicher befassen. Schwerpunkte in diesem Kursformat sollen Verletzungen der unteren und oberen Extremität sein, es werden aber auch u. a. Themen wie das BG-Wesen und die Kindeswohlgefährdung beleuchtet. Ausgesuchte Referenten aus unfall- und kinderchirurgischen Kliniken, der Radiologie und Rechtsmedizin halten strukturierte Vorträge mit Fallbeispielen, um in anschließenden Diskussionen einen regen Austausch stattfinden zu lassen.

Wir freuen uns, Sie erneut zu einem spannenden Kurs in Essen zu begrüßen.

Herzliche Grüße,

Ihr Marcel Dudda

Programm

08:45 – 10:30 Grundlagen (Moderation: Dudda)

08:00–08:30 Registrierung

08:30–08:45 Begrüßung und Vorstellung des Kursprogramms (Dudda)

08:45–09:00 Grundlagen der Kindertraumatologie Epidemiologie, Wachstum, Behandlungsoptionen (Dudda)

09:00–09:30 Wachstumsphänomene am Knochen (von Laer)

09:30 – 10:00 Bildgebende Verfahren in der Kindertraumatologie, Röntgen, CT, MRT, Stellenwert der Sonographie (Schweiger)

10:00 – 10:30 Kindeswohlgefährdung – Wie erkennen und reagieren? (Trübner)

10:30 – 11:00 Pause

11:00 – 13:00 Untere Extremität (Moderation: Ziebarth)

11:00 – 11:30 Frakturen des kindlichen Sprunggelenks und Übergangsfrakturen (Sander)

11:30 – 11:50 Unterschenkel (Kauther)

11:50 – 12:30 Verletzungen rund um das Kniegelenk (Ziebarth)

12:30 – 13:00 Oberschenkel und Hüfte (Kruppa)

13:00 – 13:45 Mittagspause

13:45 – 15:30 Obere Extremität (Moderation: Kruppa)

13:45–14:15 Verletzungen des kindlichen Handgelenks und Unterarms (Kauther)

14:15–14:40 Ellenbogenverletzungen im Kindesalter I Proximaler Unterarm (Kruppa)

14:40–15:05 Ellenbogenverletzungen im Kindesalter II Distaler Humerus (von Laer)

15:05–15:30 Oberarm und Schulter (Illian)

15:30 – 16:00 Pause

16:00 – 17:30 Varia (Moderation: Dudda)

16:00 – 16:30 Die Kindertraumatologie aus BG-licher Sicht: Schulunfälle, Zahlen, Physiotherapie? (Jung)

16:30–17:15 Komplikationen/Kommunikation in der Kindertraumatologie (Ziebarth, von Laer)

17:15–17:30 Round Table mit den Vortragenden, Zusammenfassung und Verabschiedung

17:30 Ende der Veranstaltung, Ausgabe Zertifikat

             

Preis ab 50,00 €

OTC Germany-Mitglieder: 50,00 €

Assistenz-Ärzte: 60,00 €

Nicht-Mitglieder: 80,00 €

inkl. MwSt (19 %)




Details

Preis ab 50,00 €

Kursbeginn: 05.03.2021
Kursende: 05.03.2021
Zeit: 08:30 - 17:30 Uhr
Ort: Essen, Universitätsklinikum, Lern-Lehrzentrum der medizinischen Fakultät, Virchowstr. 163 a
PLZ: 45147
Inhalte: Kurs Kindertraumatologie
Basiswisssen bei Verletzungen im Kindesalter
Belegung: Mehr als 10 verfügbar

Referenten

  • Univ.-Prof. Dr. med. M. Dudda, Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Universitätsklinikum Essen, BG Klinikum Duisburg, Universität Duisburg-Essen
  • Dr. med. C. Illian, Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Bethanien Krankenhaus Moers
  • Dr. med. S. Jung, Chirurgische Klinik und Poliklinik, Berufs- genossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil, Ruhr-Universität Bochum
  • Priv.-Doz. Dr. med. M. Kauther, Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Universitätsklinikum Essen
  • Dr. med. C. Kruppa, Chirurgische Klinik und Poliklinik, Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil, Ruhr-Universität Bochum
  • Prof. em. Dr. med. L. von Laer, Riehen
  • Dr. med. A. Sander, Chirurgische Klinik, Evangelisches Krankenhaus Hattingen
  • Dr. med. B. Schweiger, Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie, Pädiatrische Radiologie, Universitätsklinikum Essen
  • Dr. med. K. Trübner, Institut für Rechtsmedizin, Universitätsklinikum Essen
  • Priv.-Doz. Dr. med. K. Ziebarth, Universitätsklinik für Kinderchirurgie, Inselspital, Universitätsspital Bern