Wir stellen uns vor

Aufgaben und Ziele der OTC Germany e. V. vormals AIOD Deutschland e. V.

Die OTC Germany ist ein Gremium für den nationalen und internationalen Austausch von Erfahrungen, Techniken und Weiterentwicklungen der dynamischen Osteosynthese. Aufgabe ist die Förderung von Forschung, Lehre und klinischer Praxis im Bereich der dynamischen Osteosynthese sowie die Verbesserung von Qualitätskontrollen in der Behandlung von Frakturen. Weitere Ziele und Aufgabenschwerpunkte sind die Unterstützung des wissenschaftlichen Nachwuchses und die Aus- und Weiterbildung von Assistenz- und Fachärzten.

Die Vereinsmitglieder setzen sich aus Vertretern aller medizinischen und technischen Leistungsbereiche zusammen. OTC Germany e. V. ist mit seinen etwa 400 Mitgliedern ein wichtiger Förderer neuer Techniken und Verfahren in der Frakturversorgung.

Im Jahr 2019 hat sich die AIOD Deutschland entschieden, sich enger der internationalen OTC Foundation anzuschließen und sich in „OTC Germany“ umzubenennen. OTC steht für Osteosynthesis & Trauma Care; die Foundation versteht sich als weltumspannendes Netzwerk von Chirurgen und Wissenschaftlern, zur Verbesserung der Osteosynthese (operative Verbindung von Knochen zum Zwecke des Zusammenwachsens) und der Traumaversorgung im Sinne der Patienten.