OP-Workshop Potsdam

Traumatologie

10. Mar 2022 - 11. Mar 2022
Potsdam
Aufgrund der aktuellen Situation um Covid 19 gilt ab sofort für alle Kursveranstaltungen der OTC Germany die 2G Regel!

Versorgung von Extremitätenfrakturen mit Marknagel-und Plattenosteosynthese sowie Fixateur externe (Basiskurs)
Ablauf
Übersichtsvorträge mit anschließenden Workshops am Knochenmodell.
Die Kurse beginnen donnerstags um 09:00 Uhr und enden freitags gegen 13:00 Uhr.
Bitte beachten Sie, dass Zeiten und Inhalte je nach Veranstaltungsort variieren können.

• Marknagelung proximaler Humerusfrakturen
• Bewegungsfixateur am Ellenbogen
• Humerusmarknagelung retrograd
• winkelstabile Plattenversorgung Unterarm
• Fixateur externe bei Radiusfrakturen
• winkelstabile Plattenversorgung Femur
• Verriegelungsnagel bei pertrochantärer Femurfraktur
• Verriegelungsnagel bei Femurschaftfraktur
• Retrograde Femurmarknagelung bei distalen Femurfrakturen Tibia
• Marknagelung bei Tibiafrakturen
• Fixateur externe bei proximalen Tibiafrakturen
• Sprunggelenksarthrodese mit Nagelung
• winkelstabile Plattenversorgung
OP-Pflege aktuell - Aktuelle Themen rund um die OP-Pflege
• Zentralsterilisation
• Mitarbeitereinsatz im Zentral-OP (von der Sectio zum Polytrauma)
• Lagerung
• Tischorganisation
• u. v. m.

Für die Teilnahme können 10 Fortbildungspunkte bei der "Registrierung beruflich Pflegender" angerechnet werden.

Anhänge

Details

  • Kursbeginn: 10. Mär 2022 | 09:00

  • Kursende: 11. Mär 2022 | 13:00

  • Ort: Potsdam

  • Plätze verfügbar

Kursleitung

  • PD Dr. med. Gerrit Matthes

Preise

  • Standard-Preis 250.00 €
  • Frühbucherrabatt bis 10.12.2021 10 %

Um den Kurs buchen zu können ist ein Benutzeraccount notwendig. Über die folgenden Buttons können Sie sich einloggen oder neu registrieren.